Über/Impressum

Über das Blog / Impressum


In diesem Blog wird High-Class-Journalismus zu Themenbereichen wie Service-Excellence, Innovationen und Netzthemen publiziert.

Über den Autor


Name: Attila Radnai
Auf meiner Kawasaki ER-6F
Tolles Motorrad, aber
schlecht gewählter Name.
Ausbildung: Studium der Politikwissenschaft an an der Freien Universität Berlin.
Berufliche Tätigkeit: Fotograf bei Warumfoto und Prozessmanager in der Informationstechnologie und Telekommunikationsbranche.
Wohnort: Köln

Social Media Präsenzen:
Warumfoto-Homepage
Facebook-Warumduscher
Instagram Nelkon
Instagram Warumfoto
Twitter
Flickr


Dankbarkeit


Ich habe mit Erstaunen gehört, dass es tatsächlich noch mehr Leute im Netz gibt, die einige Blogbeiträge so hilfreich finden, dass sie den Verfassern ein materielles Dankeschön für die investierte Zeit und das Geld zukommen lassen wollen.
Wer das bei mir machen mag, kann dafür die Amazon Wunschliste nehmen (leider habe ich nicht immer genug Kleinzeug drauf, sorry) oder schnöden Mammon für die Ausbildung zukünftiger Warumduscher investieren.


Bloggosophie 


Oft höre ich, dass Leute keine Zeit für social media Dinge wie Microbloggen über Twitter, Facebook oder Instagram hätten und für das journalistische Bloggen erst recht nicht. Es ist bei mir ebenfalls nicht so, dass ich gefühlt zuviel Freizeit hätte. Wenn ich jedoch die wichtigen Erkenntnisse und Einsichten aufschreibe, die mir im Leben begegnen, kann ich mir das ständige Wiederholen im direkten Gespräch sparen und einfach auf das Warumduscher-Blog verweisen. Das gibt mir wieder Zeit für neue Gesprächsthemen und neue, gemeinsame Erlebnisse rund um Leben, Leute und, hach ja, auch die Liebe.





"Aber warum in Himmels Namen heißt das Blog Warumduscher?"
  1. Mein Vater erdachte schon früh für mich den Kosenamen "Fragemaschine" und in dieser Rolle war mein Lieblingswort schon immer "Warum". Das großartige an meinem Vater ist, dass er auf die allermeisten Fragen auch ein "Darum" wusste. So wurde meine Neugier nie erstickt, sondern stets gefördert. Mittlerweile habe ich selber viele Darums gesammelt und möchte diese hier mit der Welt teilen.
  2. Die Dusche ist einer meiner produktivsten Kreativräume. Hier kommen mir immer die besten oder abstrusesten Ideen. Ich habe dafür sogar extra ein wasserfestes Notizbuch mit passendem Stift im Badezimmer liegen.
  3. Die Dusche ist auch ein Platz für Erneuerung. Man verlässt sie sauberer, also etwas besser als man sie betreten hat. Eine ähnliche Hoffnung verbinde ich auch mit diesem Blog. Der Leser soll ihn etwas klüger, also auch etwas besser verlassen als er vorher war. Selbst wenn der den Inhalt nicht so toll fand, nimmt er immerhin diese Erkenntnis mit "ich sollte in Zukunft nicht auf jeden Link klicken, der mir im Netz angeboten wird".
  4. Ja, ich bin auch bekennender Warmduscher. Deshalb bin ich auch nicht böse, wenn 80% aller Leute den Domainnamen so lesen und auch eine Google-Suche in erster Linie ganz viele Vertipper anderer User hervorbringen. 

Quelle: PHDcomics.com

Das Titelbild
Das ist ein bearbeiteter Bild-Ausschnitt von der großartigen Außendusche der Makalali Private Game Lodge in Südafrika. So nahe am Krüger Nationalpark gelegen ist das Wasser der Dusche natürlich War(u)mduscher-kompatibel. Wie im Internet gibt es allerdings auch hier fiese Kriminielle. Man muss höllisch gut aufpassen, dass einem die im benachbarten Baum lebenden Affen nicht Badehose oder Duschgel klauen. Ein Problem, welches hier in Deutschland zum Glück seltener anzutreffen ist.

Blogbuch

06.07.1987: Mein erstes 1200bps-Modem (0,0012 MBit/s) und eine Quasi-Flatrate im Ortsnetz 030 (12 Pfennig pro Verbindung) machen aus mir einen Onlineholiker.
01.01.2000: Das Internet bricht nicht den Y2K-Bug zusammen. Die Welt baut weiter ihre Blogs.
22.02.2012: Erster Post in diesem Blog. Meine Karriere als Online-Journalist hebt ab.
21.06.2012: Umstellung auf das Template Atlas von Templatefaerie. 
22.06.2012: Adressen www.warumduscher.com und www.warumduscher.de eingerichtet.
09.07.2012: Einnahmen nach 3 Testwochen anklickbarer Werbung von Google: 0 € . Fazit: Ich habe offenbar die klügsten Leser der Welt und die klicken eben nicht auf Internet-Werbung. Direkte Werbung ist wieder abgeschaltet.
10.09.2012: Hackerangriff auf meinen Domainregistrar Godaddy.com durch Anonymous. Für 24 Stunden musste die Welt ohne Warumduscher auskommen und hat trotzdem überlebt. Vielleicht stelle ich das Projekt ein.
16.05.2013: Offenbar geht es doch mit dem Blog weiter. Auch die Zugriffszahlen weisen auf externes Interesse hin. Also wird weiter gebloggt, denn Twitters 140-Zeichen sind einfach für mein Mitteilungsbedürfnis zu wenig.
04.01.2018: Es ist erstmal wieder Bloggerpause. Bildorientiertes Microblogging per Instagram-Profil Nelkon hat aktuell Vorrang.
22.04.2018: Hach ja, die liebe DGSVO. Obwohl mein Blog stillgelegt ist, muss ich zum Schutz vor Datenschutz-Abmahnern die Kommentare ausblenden, Google-Analytics-Verknüpfungen rausnehmen. Sinnvoll dagegen ist, dass ich nun auch die HTTPS-Verbindung aktivieren konnte.


Werbung
An sich halte ich das Blog werbefrei. In diesem Blog sind allerdings immer wieder Links in Verbindung mit dem Amazon-Partnerprogramm zu finden. Wenn man Amazon über diese Links besucht und dann was kauft, erhalte ich eine kleine Werbeprämie. Die Summe ist auf das Jahr gesehen kaum geeignet, um alleine die Registrierungskosten für die Domain zu decken - geschweige denn eine "Influencer-Existenz" daraus zu bestreiten. Wäre es ein gewerbliches Blog, würde mir das Finanzamt wegen der andauernden Negativbilanz das ganze als private Liebhaberei einstufen. Zurecht.

Viel wichtiger an den Links ist für mich, dass ich so über die Partnerprogramm-Abrechnung bei Amazon mitbekomme, dass die Leser die von mir empfohlenen Produkte ebenfalls für sinnvoll halten . Oder eben einen Bogen um die nicht so tollen Produkte machen. So weiß ich, dass ich mit meinen Tipps auf dem richtigen Weg bin. Darüber hinaus halte ich Amazon ich trotz aller Kritik an seinem Verhalten gegenüber Arbeitnehmern, Datenschützern oder Einzelhändlern immer noch für das kundenfreundlichste Handelsunternehmen im Markt. Bei keiner Firma liefen Umtausche und Rückgaben bisher so kulant und unkompliziert wie bei Amazon. Daher empfehle ich sie einfach unter dem Verbraucheraspekt gerne weiter.


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG und verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Attila Radnai
Roderweg 14b
50999 Köln

Kontakt

Telefon: +49 (0) 221 292 96 01
Telefax: +49 (0) 221 292 96 06
E-Mail: autor - Klammeraffffe - warumduscher.com (ja, der Klammeraffe ist mit zuvielen Fs geschrieben, um den Mailadressen-Scrapern der Spammer mit Mustererkennung das Leben zu erschweren)

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website oder einzelner Bilder und Bestandteile in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressumsgenerator von juraforum.de