Über

Über das Blog
In diesem Blog wird über Service-Excellence, Innovationen und Netzthemen geschrieben.

Leitmotto:
sharing means caring
Das Motto ist für mich eine ethisch-moralische Leitplanke sowohl unter idealistischen wie auch materialitischen Gesichtspunkten. Es ist im Prinzip eine zeitgenössische Interpretation der Idee des Kategorischen Imperativs vom Philosophen Immanuel Kant:
  1. Ich schätze es, wenn meine Familie mit mir Gedanken und Dinge im Rahmen ihrer Möglichkeiten teilt.
  2. Das Teilen von ideellen und materiellen Werten mehrt das Lebensglück aller Gruppenmitglieder.
  3. Der Begriff "Gruppe" umfasst nicht nur Blutsverwandte. Er schließt in letzter Konsequenz Freunde, Bekannte, Kollegen, Mitbürger, die Menschheit und auch alle anderen vernunftbegabten Lebewesen des Universums.
  4. Wenn ich den Sätzen 1, 2 und 3 zustimme, muss ich mich logischerweise als Mitglied dieser Gruppen ebenfalls am (Um/Ver)Teilen zu beteiligen. Denn wenn ich mich nur schlecht oder gar nicht daran beteilige, funktioniert der Kreislauf auch nur schlecht oder gar nicht.

Oft höre ist, daß Leute keine Zeit für social media Dinge wie Microbloggen über Twitter oder Facebook/Google Plus hätten und für das Bloggen erst recht nicht. Es ist bei mir ebenfalls nicht so, dass ich gefühlt zuviel Freizeit hätte. Wenn ich jedoch die wichtigen Erkenntnisse und Einsichten aufschreibe, die mir im Leben begegnen, kann ich mir das ständige Wiederholen im direkten Gespräch sparen und einfach auf das Warumduscher-Blog verweisen. Das gibt mir wieder Zeit für neue Gesprächsthemen und neue, gemeinsame Erlebnisse rund um Leben, Leute und hach ja, auch die Liebe.





"Aber warum in Himmels Namen heißt das Blog Warumduscher?"
  1. Mein Vater erdachte schon früh für mich den Kosenamen "Fragemaschine" und in dieser Rolle war mein Lieblingswort schon immer "Warum". Das großartige an meinem Vater ist, dass er auf die allermeisten Fragen auch ein "Darum" wusste. So wurde meine Neugier nie erstickt, sondern stets gefördert. Mittlerweile habe ich selber viele Darums gesammelt und möchte diese hier mit der Welt teilen.
  2. Die Dusche ist mein produktivster Kreativraum. Kommen mir immer die besten oder abstrusesten Ideen. 
  3. Die Dusche ist auch ein Platz für Erneuerung. Man verlässt sie sauberer, also etwas besser als man sie betreten hat. Eine ähnliche Hoffnung verbinde ich auch mit diesem Blog. Der Leser soll ihn etwas klüger, also auch etwas besser verlassen als er vorher war.
  4. Ja, ich bin auch bekennender Warmduscher. Deshalb bin ich auch nicht böse, wenn 80% aller Leute den Domainnamen so lesen und auch eine Google-Suche in erster Linie ganz viele Vertipper anderer User hervorbringen. Zum Glück ist das Blog beim Google-Dienst Blogger gehostet und wird daher von der Suchmaschine des gleichen Konzern schön weit oben gelistet.

Quelle: PHDcomics.com

Das Titelbild
Das ist ein bearbeiteter Bild-Ausschnitt von der großartigen Außendusche der Makalali Private Game Lodge in Südafrika. So nahe am Krüger Nationalpark gelegen ist das Wasser der Dusche natürlich War(u)mduscher-kompatibel. Wie im Internet gibt es allerdings auch hier fiese Kriminielle. Man muss höllisch gut aufpassen, dass einem die im benachbarten Baum lebenden Affen nicht Badehose oder Duschgel klauen. Ein Problem, welches hier in Deutschland zum Glück seltener anzutreffen ist.

Über den Autor

Name: Attila Radnai
Auf meiner Kawasaki ER-6F
Tolles Motorrad, aber
schlecht gewählter Name.
Herkunft:  Ungarn
Ausbildung: Studium der Politikwissenschaft an an der Freien Universität Berlin.
Berufliche Tätigkeit: Produktmanager in der Informationstechnologie und Telekommunikationsbranche.
Wohnort: Köln 



 
Noch Fragen?
Natürlich. Ohne einen grundsätzlichen Hang zu Neugier hättest Du nie auf die "Über"-Seite geklickt. Hör nie damit auf, sie zu stellen! Und gib die Suche nach den Antworten nicht gleich auf, nur weil  sie manchmal nicht gleich unter den ersten 10 Google-Suchergebnissen oder bei Wikipedia zu finden sind.
Sapere aude - Trau Dich, Dich Deines Verstandes zu bedienen (Immanuel Kant - übrigens ein unglücklicher Nachname für die Verbreitung im angelsächsischen Sprachraum)!

Werbung
An sich halte ich das Blog werbefrei. In diesem Blog sind allerdings immer wieder Links zum Amazon-Partnerprogramm zu finden. Wenn man Amazon über diese Links besucht und dann was kauft, erhalte ich eine kleine Werbungsprämie. Die Summe ist auf das Jahr gesehen kaum geeignet, um die Registrierungskosten für die Domain zu decken. Aber immer kommt da etwas zurück und Amazon halte ich trotz aller Kritik an seinem Verhalten gegenüber Arbeitnehmern, Datenschützern oder Einzelhändlern immer noch für das kundenfreundlichste Handelsunternehmen im Markt. Bei keiner Firma liefen Umtausche und Rückgaben bisher so kulant und unkompliziert wie bei Amazon. Daher empfehle ich sie unter dem Verbraucheraspekt gerne weiter.

Kontakt
Wohlmeinende Kommentatoren oder andere können mich über diese Adresse erreichen:
autor - klammer affe - warumduscher.com.
Ein PGP-Schlüssel für verschlüsselte Kommunikation findet sich hier.

Alternativ führt eine Google-Suche zu meinen Profilen auf Google+, Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter - you name it.
 Blog design by Template Faerie.